Kopfbild

Perinatalzentrum Level 1

Perinatal bedeutet „um die Geburt herum“, Neonatologie ist ein Zweig der Kinderheilkunde, der sich mit der Neu- und Frühgeborenenmedizin befasst. Dementsprechend sind Perinatalzentren für die Versorgung von Früh- und Neugeborenen mit höchstem Risiko zuständig.

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Kemperhofs bilden gemeinsam ein Perinatalzentrum Level 1, in dem jährlich über 1000 Kinder zur Welt kommen.

Dies bedeutet, dass rund um die Uhr Kinderärzte zur Beratung von Eltern und zur Versorgung von Neugeborenen zur Verfügung stehen, und dass – falls ein Neu- oder Frühgeborenes kinderärztlich behandelt werden muss – kein belastender Transport in eine andere Klinik erforderlich ist. Denn die Behandlung erfolgt unmittelbar auf der neonatologischen und pädiatrischen Intensivstation am Kemperhof.

Im Perinatalzentrum bestens versorgt
Perinatalzentren nicht nur für Risikoschwangere sinnvoll
Pränatale Diagnostik